Netz - Natur - Technik, Hausmitteilungen, Webdesign
,

Amyklai sendet wieder

Dieses Blog beendet seine nun halbjährige Denkpause und nimmt den Sendebetrieb wieder auf. Lange Erklärungen möchte ich Ihnen und mir ersparen: Im wesentlichen hat mir die technische Bastelei an der Blogs-Software gefehlt, und ich wollte auch wieder eine präsentable Web-Visitenkarte unter meinem Klarnamen haben. Und meine Knipsereien wollte ich dann doch lieber unter meinem Tageslicht-Namen veröffentlichen.

In den letzten Tagen und Wochen war ich immer mal wieder mit technischen Modifikationen an Amyklai befaßt. Neben den allfälligen Software-Updates handelte es sich dabei um Kleinigkeiten und Subtilitäten, die kaum weiter auffallen werden. So verwendet das Blog jetzt beispielsweise die WordPress eigene Artikelbild-Funktion (eingeführt mit WP-Version 2.9) und für die Share-Buttons (wieder) die heise-Lösung. (Mit Freude habe ich zur Kenntnis genommen, daß die Buttons in der aktuellen Version der Software auch untereinander ausgegeben werden können, so daß man sie bequem in einen Seitenbalken integrieren kann.) Und, ach ja, der Link zur SPD ist rausgeflogen, einer zur DKP ist hinzugekommen. Und weiterer Kleinkram.

Die auffälligste Neuerung ist sicher, daß der Mittelbalken mit den „Hinweisen“ und „Sonderempfehlungen“ weggefallen ist. Ein einfacher Hinweis auf einen Artikel, verbunden mit einem in der Regel erzürnten Kommentar – das scheint mir atmosphärisch besser in ein Tumblr-Blog zu passen und ist dort übrigens auch in optisch-technischer Hinsicht einfacher und ansprechender umzusetzen (insofern Tumblr Open-Graph-Tags ausliest, was WP jedenfalls ohne Plugin nicht kann).

In welche Richtung sich Amyklai nun entwickeln wird und ob es sich überhaupt entwickeln wird – ich vermag es noch nicht zu sagen.

Weiterhin wird die Regel gelten, daß alte Inhalte – Beiträge und Kommentare – in der Regel nach einem Jahr gelöscht werden.

Bildvorlage: Skram auf Wikimedia, CC

"Amyklai sendet wieder", 5 out of 5 based on 3 ratings.

4 Kommentare

  1. scipio

    Schön! Ich hatte mir schon Sorgen gemacht. Ich bin gespannt, wo Dich Deine Denkpause hingeführt hat!

  2. Ich bin gespannt, wo Dich Deine Denkpause hingeführt hat!

    Zum Bolschewismus! :teufel:

    Im Ernst: Freut mich auch sehr, wieder von Dir zu hören, oller Kathole und Buch-Mensch! :-)

  3. scipio

    Zum Bolschewismus!

    Seh’s gerade. Aber damit wirst Du mich nicht los! :-)

    Hab gerade mit Vergnügen Deinen JW-Blog durchbraust.

  4. Danke! :-)

    Also, ich bin mit dieser Trennung zwischen Klar-Namen und „Halb-Pseudonym“ bis jetzt ganz zufrieden…

    Freilich kriegt die Antifa immer alles mit. :-D Also, das ist einfach irgendein Berliner Junkie – ich müßte als KB einfach nur berühmter werden, und schon wäre das im Orkus der Google-Suchen! :-D (Dann wiederum könnte ich mir diese JW-Rolle freilich auch nicht mehr leisten. ;-) ) Na, schwieriges Thema für komplexere Persönlichkeiten, weißt Du ja wohl…

Antworten

:-) :-( ;-) :-D :übel: more »

rss Kommentare zu diesem Artikel als RSS-Feed